header propfe

Christian Propfe

Rechtsanwalt und Notar

Der Schwerpunkt meiner anwaltlichen Tätigkeit liegt im Zivilrecht, insbesondere im Grundstücks- und Wohnungseigentumsrecht, im privaten und gewerblichen MietrechtErbrecht, allgemeinen Vertragsrecht, sowie im Zwangsversteigerungsrecht und im Gesellschaftsrecht.

Ein weiterer Schwerpunkt ist meine Tätigkeit als Notar.

Beruflicher Werdegang

Ich bin in Braunschweig geboren und nach dem Studium der Rechtswissenschaften in Göttingen seit 1982 in Braunschweig als Rechtsanwalt tätig. Seit 1988 bin ich als Rechtsanwalt beim Oberlandesgericht zugelassen; 1996 wurde ich zum Notar bestellt.

Im Jahre 2000 begründete ich mit Rechtsanwalt Uwe Bertram eine eigene Sozietät. Nach dem Tod von Rechtsanwalt und Notar Bertram im Jahre 2016 führe ich die Kanzlei unter Übernahme der Urkunden und Akten meines verstorbenen Kollegen als Einzelkanzlei fort. Zusätzlich habe ich im Jahr 2017 die Urkunden- und Aktenverwahrung des aus dem Amt ausgeschiedenen Notars Jörn Backhaus übernommen.

Neben meiner Tätigkeit als Rechtsanwalt und Notar nehme ich verschiedene ehrenamtliche Funktionen in der niedersächsischen Justiz wahr: Seit 1998 bin ich Richter, seit 2011 Vorsitzender Richter eines Senats des Niedersächsischen Anwaltsgerichtshof und seit 2012 bin ich Präsident dieses Gerichts. Ferner habe ich mich viele Jahre in der Referendarausbildung als Arbeitsgemeinschaftsleiter engagiert.

Ich bin Mitglied der Rechtsanwaltskammer und der Notarkammer Braunschweig sowie folgender Vereinigungen:

  • Deutscher Anwaltverein (DAV)
  • Braunschweiger Anwaltsverein
  • Arbeitsgemeinschaft Anwaltsnotariat im DAV
  • Arbeitsgemeinschaft Mietrecht und Immobilienrecht im DAV
Rechtsanwalts- und Notarkanzlei Propfe | Braunschweig
  • Standort

    Rechtsanwalts- und Notarkanzlei Propfe
    Waisenhausdamm 12
    38100 Braunschweig
    Deutschland

    Haben Sie Fragen, die Sie persönlich mit uns besprechen möchten, dann nutzen Sie gern das Kontaktformular.

    Mo. bis Fr. 08.30 bis 13.00 Uhr und
    15.00 bis 18.00 Uhr
    (außer Mittwoch nachmittags)